ZIK

ZUKUNFTS

INSTITUT

KASSEL 

Alles läuft rund!  

Wie geht es weiter? Was passiert in den nächsten Jahren? Anders als die Trendforschung schaut Zukunftsforschung als Wissenschaft in die nahe Zukunft und versucht anhand von Analysen Entwicklungen zu erkennen und die Auswirkungen zu erfassen.

Zukunftsforschung kann als Basis für Entscheidungen dienen, wie sich eine
Gesellschaft, ein Unternehmen etc. aufstellen möchte. Je genauer man weiß was kommen wird, je einfacher kann man weichenstellende Entscheidungen treffen. In Kassel sind die universitären und institutionellen Forschungen mit Nachhaltigkeitshintergrund in vielen Disziplinen sehr stark ausgeprägt. Das Zukunftsinstitut als unabhängiges Forscher-und Beraterinstitut kann hier eine wichtige Rolle spielen, die Nachhaltigkeitsforschungen in die richtige Richtung zu lenken und neue Forschungsgebiete aufzuzeigen.

Das Kassler Institut ist breit aufgestellt und untersucht die Welt von Morgen in Beziehung von Mensch, Gesellschaft, Politik, Kultur, Mobilität, Wohnen, Arbeitswelten, Digitalisierung, Nahrung, Natur, Raumfahrt und Universum. Das Institut sieht sich als Forschungsinstitut mit sehr hoher Interdisziplinarität.

Dabei spielt die Begegnung unter den Forschenden des Instituts eine wichtige
Rolle, um besonders den Austausch zwischen den einzelnen Disziplinen
zu ermöglichen. Bewegung und Sichtbeziehungen müssen her! Abgerundete
Wege wirken sich positiv auf den Lauffluss des Menschen aus, weshalb
zwei kreisförmige Atrien inmitten des Gebäudes gesetzt worden sind. Um
diese erfolgt die vertikale und die horizontale Erschließung. Des Weiteren
dienen sie als die Begegnungspunkte des Instituts, indem die Mensa und die
Präsenzbibliothek in den Atrien untergebracht sind. Unterstützt werden die
Begegnungspunkte besonders durch die großzügige Oberbelichtung. Auch
Blickbeziehungen zwischen den Geschossen wird so sichergestellt. Das Institut
ist äußerlich wie innerlich in zwei Strukturen aufgeteilt- der feste und der
freie Teil. In dem festen Teil im Norden befinden sich die Nebenräum e sowie
Technik, in dem freien Teil die einzelnen Disziplinen und Begegnungspunkte.

Im Hinblick des Nachhaltigkeitskonzeptes befinden sich auf der horizontalen
Lamellenfassade Monokristallin-Zellen zur Energiegewinnung. Die Lamellenfassade
dient außerdem als Blend- und Hitzeschutz.

ENDE

× ×