Mittwoch
14:00 - 16:00
analog
13.07.22
Freiraumplanung — Prof. Stefanie Hennecke
Zirkeltraining – Das Ende der Dominanz des Menschen. Entwicklung von xtopischen Interventionen für den öffentlichen Raum
Treffpunkt:
ASL Vorplatz | open air
Straße und Hausnummer:
Universitätsplatz 9
PLZ und Stadt:
34127 Kassel
Gebäudename, Etage, Raumnummer:
+ iCal exportieren
Studierende:
Theresa Benz, Lara Eckhardt, Nina Fritsch, Mareike Günther, Theresa Halbe, Selma Harnischmacher, Enrica Hüsing, Franziska Itter, Carolin Kannengiesser, Lea Koot, Pingchuan Ma, Leon Meißner, Sophia Multhaup, Enya Müthek, Ayse Olcay, Janina Ortmann, Alper Pesen, Eva Peter, Kim Peters, Annika Schönewald, Rukan Tükenmez, Christine von Essen
Tutor*innen:
Lehrende:
Annette Voigt, Franziska Bernstein, Margarete Arnold
Ansprechpartner*in:
Margarete Arnold
Kontakt Ansprechpartner*in:
Klimaerwärmung, Artensterben, Umweltverschmutzung… Wir brauchen einen radikalen Wandel, ein anderes Verhältnis zur Natur, ein „Ende der Dominanz des Menschen“. Aber wie soll das funktionieren? Wie kann man anders denken lernen? Wir laden euch in der Rundgangswoche ein, an verschiedenen Stationen eines xtopischen Zirkeltrainings neue, auch kontroverse und radikale Ideen zu einem veränderten Mensch-Natur-Verhältnis kennenzulernen und selber zu entwickeln. Das Zirkeltraining kann in der Rundgangswoche zu folgenden Zeiten ausprobiert werden: Di | 16 - 18 Uhr | Mi 14 - 16 Uhr | Do 11 - 13 Uhr