Donnerstag
09:00 - 09:45
digital
17.02.22
Entwerfen im Bestand — Prof. Claus Anderhalten
Bachelorprojekt Kokerei Zollverein
Treffpunkt:
Zoom
Meeting-ID:
940 2394 7280
Telefonische Einwahl:
Passwort für Einwahl:
123932
Sonstiges:
Über SIP beitreten
94023947280@call.easymeet24.com

Über H.323 beitreten
call.easymeet24.com
Kenncode: 123932
Meeting-ID: 940 2394 7280
+ iCal exportieren
Studierende:
Jonas Baumann, Moritz Böttjer, Jannik Braun, Felix Busmann, Nils Büscher, Nicole Freier, Ansgar Koehler, Alicia Marasus, Hans-Christian Nagel, Laurin Queck, Leonhard Ruchholtz, Jannes Schmidt, Franziska Schulze, Xenia Marie Wenzel, Roy Irawan, Saskia Bachmann, Selin Özdogan, Marie Frank, Anica Diberto, Leon Degenhard, Miriam Pistorius, Beheschta Qadri-Monk, Laura Groß, Beyza Gülyesil, Jonathan Flory, Harpa Rúnarsdóttir, Hilal Imanci, Vivien Hartmann, Betül Gülmez, Sina Kupillas, Anna-Marie Meyer, Nelli Weigant, Christine Elert, Hannes van Dyck
Tutor*innen:
Lehrende:
Univ.-Prof. Claus Anderhalten Wiss. Mitarbeiter: Dipl.-Ing. Jens Elbel, Dipl.-Ing. Anna Baltschun Lehrbeauftragte: M.Sc. Mara Benteler, M.Sc. Katharina Walper
Ansprechpartner*in:
Katharina Walper
Kontakt Ansprechpartner*in:
Das Bachelorprojekt setzt sich mit dem Industriedenkmal Kokerei Zollverein in Essen auseinander. Zusammen mit der Zeche Zollverein wurde die Kokerei 2001 zum UNESCO-Welterbe ernannt, nachdem sie von 1961 bis 1993 aktiv war und als eine der modernsten Kokereien Europas galt. Ziel des Projektes ist es, mögliche Umnutzungen der Kokerei - insbesondere für den Kohleturm I, aber auch für andere Bestandsgebäude des Ensembles - zu entwickeln und diese architektonisch umzusetzen. Der Entwurfsaufgabe liegt eine Auseinandersetzung mit der Geschichte und den Abläufen der Kokerei, sowie ihrer Umgebung, Nutzungen und Infrastruktur zugrunde.