Der Entwurf orientiert sich an der Baumstruktur die vor Ort ausgeprägt ist. Der Baum, als Konstruktion betrachtet, beinhaltet drei Teile die aufeinander auf-bauen: Wurzelwerk, Stamm und Krone. Dazu ist die Struktur des Baumes ein ineinander verwachsenes Geflecht. Für die Konstruktion ist Holz vorgesehen, da sich das Material gut in die Natur einfügt und sie unterstreicht. Der Turm gründet auf einer Betonplatte, die 2,5m Tief in die Erde geht. Darauf befinden sich die Holzstreben die in der Bodenplatte verankert sind. Zusammen mit der Treppe bildet sich ein Geflecht wie in der Baumkrone. Die Streben funktionieren als eingespannte Stützen die durch die Zwischenpodeste ausgesteift werden.

Lageplan | 1:500

Piktogramme Entwurfsidee

Tragwerksansicht | 1:100

Erste Plattform | 1:100

Zweite Plattform | 1:100

Dritte Plattform | 1:100

Vierte Plattform | 1:100

Detail | 1:10

Ansicht | 1:100

 

 

 

Spezielle Tragkonstruktion | Geschossbauten

SoSe 2020

Stegreif II | Turm

Prof. Dr.-Ing. Julian Lienhard | Felix Kallwies

Almina Omičević | Lesley Plate

× ×