Felix Franke Pascal Haupt Rema Sawaed
The Leave

Arbeit merken

The Leave

The Leave ist ein Projekt in Modulbauweise. Aus einem Grundmodul und einem Ergänzungsmodul können Häuser erbaut werden. Mithilfe von skalierten Modulen können auch die Möbel für die alltäglichen Nutzungen im Gebäude erstellt werden.

Aufbau

Das Modell baut sich aus den Seiten und Decken/Böden auf. Die Seiten wurden mittels Ständebauweise erstellt. Die Böden sollen die Lasten möglichst gut abtragen, dadurch entstand eine sternenartige Struktur, welche in der Grundform des Modules wie ein Blatt wirkt – daher der Name The Leave.

Assemblierungslogik

Module können nur auf wenige Weisen kombiniert werden, diese ermöglichen jedoch sehr viele unterschiedliche Assemblierungen.

Räume

Insgesamt wurden die Nutzungen Wohnen, Schlafen, Bad, Küche, Essen, Arbeiten und die Erschließung abgedeckt. Diese wurden in Raumkonzepten kombiniert und in die Formsprache der Module übersetzt.

Konstruktion

Die einzelnen Balken werden auf drei verschiedene Weisen durch Stabdübel verbunden. Auch einzelne Module werden auf diese Weise miteinander verbunden. Zuletzt werden Wandplatten auf die Seiten und Bodenplatten auf die Decken gesetzt.