SPORTSCHULE WARNEMÜNDE | MASTER STUDIO

ENTWERFEN IM BESTAND | UNIVERSITÄT KASSEL | FACHBEREICH ASL 

UNIV. PROF. DIPL. ING. CLAUS ANDERHALTEN | DIPL. ING. ANNA BALTSCHUN | DIPL. ING. JENS ELBEL

Luftbild Mittelmole Warnemünde

ARCHITEKTUR FÜR SPORT UND LEHRE

Der Landessportbund Mecklenburg-Vorpommern plant in prominenter Lage den Neubau des Sportinternats Warnemünde. Der Neubau ersetzt das Bestandsgebäude auf dem vorgegebenen Grundstück und soll den heutigen sportfachlichen und technischen Erfordernissen entsprechen.
Das Gebäude soll eine große Wirkung erzeugen und wird die Wahrnehmung des gesamten Areals an der Mittelmole prägen. Ziel ist es, diesen Anforderungen gerecht zu werden und ein Gebäude zu entwickeln, welches das Gebiet prägt und sich als Zentrum für Wassersport und Freizeit etabliert.

Studierende: Cornelia Bald, Rana Banazadehardebili, Yvonne Bischoff, Samanta Budach, Cennet Cetincelik, Wei Dai, Fatma Elci, Malin Fischer, Xenia Fischer, Annika Funke, Azita Ghafarzadeh, Laura Heinemann, Marvin Meissner, Hossein Mohebali Mazlaghani, Niklas Schäfer, Masoumeh Shahparast, Emilia Wagner, Daniel Wickert, Marit Zöller, Marija Potpara

 

 

× ×