Benjamin Zweig raum:winkel

Arbeit merken

Design to Production: "Der Raum_Questioning documenta fifteen" Im Rahmen des Projektes haben wir, das Fachgebiet Entwerfen & Baukonstruktion der Uni Kassel mit der documenta 15 und der Georg-Christoph-Lichtenbergschule einen Veranstaltungsort „mobile pavilion“ realisiert. Er wurde von Studierenden entworfen und gemeinsam mit der Schule errichtet. Durch simple Konstruktionselemente, recycelte Materialien konnte ein nachhaltiger Pavillon im Selbstbau errichtet werden, der verschiedene Nutzungsmöglichkeiten bietet. Anschließend befasste sich das Projekt mit einer Ausstellung zur Entstehung des Selbstbaus. Die Studierenden entwarfen einen Ableger „der raum:winkel – presenting mobile pavilion“ für reine Ausstellungszwecke. Dieser wurde auch im Sinne des kollektiven Prozesses gemeinsam gebaut.

 

https://instagram.com/raum.winkel?igshid=YmMyMTA2M2Y=

Der raum:winkel kann nach dem Rundgang kostenlos übergeben werden, einfach melden!

 

Studierende:
Johanna Ernestine Brauer, Finn Leonard Cawalla, Maria Eichler, Christoph Gaisreiter, Emilia Galkin, Virginia Gau, Carina Gries, Malte Gulbis, Almina Hennig Omicevic, Benjamin Hennig Omicevic, Isabell Jakel, Johanna Klaus, Peter Lauerer, Noah Lehmann, Celine Röhn, Lea Werner
Tutor*innen:
Vera Gebauer
Lehrende:
Benjamin Zweig, Katja Schemm, Nora Grzywatz
Ansprechpartner*in:
Benjamin Zweig
Kontakt Ansprechpartner*in: