It's a peoples place - Berlin 2040 - Auf dem Weg zur bunten Stadt

Der motorisierte Individualverkehr nimmt heute weite Flächen des besiedelten Raums in Anspruch. 2040 können durch die Weiterentwicklung der Gesamtstadt Flächen nachhaltiger genutzt, entsiegelt und klimagerecht gestaltet werden.

Ziel ist die Vernetzung der Stadt (Stadt der kurzen Wege, Multifunktionalität) und Freigabe von Straßenraum für die Menschen und neue Nutzungen.

Mit Hilfe neuer Mobilitätsarten und Verbindungen entsteht eine neue Hierarchie der Verkehrsmodi (autofreie Kernstadt) und gleichzeitig wird der Stadtraum umgestaltet für neues Leben.

× ×