InselnPark ist eine Oase mitten in der Urbanität.

Der Park befindet sich im Campus Nord der Univeristät Kassel. Der Park hat verschiedliche natürliche Merkmale, wie z.B. der Ahnebach, die Inseln und der Wald. Durch den Park fließt der Ahne, der die drei Inseln formt. Jeder Insel hat ein Bestimtes Thema, das die Studierende und die Bewohner Kassel ansprechen.

Konzeptidee

Das Hauptkonzept der InselnPark ist das Abbrechen der graue urbane Verbindung zwischen Campus Nord und die östliche Seite von der Uni.
Daher wird den Nord Park und die südliche kleine Oase am Campus Nord zusammengeschlossen und damit entsteht einen großen Park.
Danach wird den Ahnebach verschoben, so dass der Ahne im Mittelpunkt steht und dadurch werden die drei Inseln gestaltet.
Für die Zugänglichkeit von Studierenden, Bewohner Kassel, Familien und Kinder, wird den Campus Nord mit der östliche Seite von der Uni mit Wege angeschlossen.

Sportinsel

Die nördliche Insel wurde zum Laufen, Skaiten und Fahrradfahren errichtet.

Kommunikationsinsel

Die mittlere Insel ist zum Treffen, Feiern und Ausruhen geeignet. Auf die runden beton Banke und die Sitztribüne können sich Srudierende sitzen, liegen und quatschen.

Wasserinsel

Die südliche Insel ist für die Familie und Kinder optima. Besonders in einem heißen Sommer, wo die Menschen sich abkühlen können. An die Holzbrücke kann man am Wasser liegen oder im Wasser stehen und die Kinder können mit dem Wasser spielen.

× ×