Entwerfen und Nachhaltiges Bauen Drei Entwurfsprojekte im Sommersemester 2021

In der Architekturausbildung stellen Entwurfsprojekte das wichtigste Mittel der Ausbildung dar. Im Entwurf bündeln sich komplexe Aspekte aus Stadt, Konstruktion, Raumanforderung, Raumqualität, Bauphysik und Nachhaltigkeit und fügen diese zu einem Ganzen zusammen.

Das Fachgebiet Entwerfen und Nachhaltiges Bauen gibt jedes Semester drei Entwurfsprojekte heraus, die unterschiedliche Themenbereiche des Nachhaltigen Bauens thematisieren und je nach Semesterlage unterschiedlich komplex behandeln.

 

  1. HandwerkHaus:
    Die Studierenden des 2. Bachelor-Semesters standen vor der Aufgabe, zu unterschiedlichsten Berufen spezifische Handwerkshäuser zu entwerfen und dabei die Nutzungen Handwerk und Wohnen auf kleinem Raum zu organisieren.


  2. UmweltBildungszentrum Kassel:
    Ein umfassenderer Entwurf in den höheren Bachelorsemestern befasst sich mit der Etablierung eines Umweltbildungszentrum samt Außenanlagen in der Kasseler Nordstadt, nahe des Uni-Campus.22 Studierende haben sich hier mit der Verbindung von nachhaltiger Architektur und differenzierter Freiraumgestaltung beschäftigt.


  3. Social Condenser Berlin:
    In Berlins nördlicher Mitte schreitet die Gentrifizierung und die Privatisierung in großen Schritten voran. Aus diesem Grund versucht das Projekt eine, dem Gemeinwohl aller Bevölkerungsgruppen verschriebene Idee zu entwickeln. Insgesamt 14 Masterstudierende stellen Ihre Visionen zu einem generations- und interessenübergreifenden Stadtteilhaus – dem Social Condenser Berlin – vor.



Wir hoffen, dass Ihnen die Ausstellung und die dargestellten Projekte gefallen!

Wir freuen uns über ein Feedback: Email: NachhaltigBauen@uni-kassel.de

 

Das Team Entwerfen und Nachhaltiges Bauen!

Prof. Frank Kasprusch - Tristan Hans - Malee Hildebrand - Marc Nocke

Tutoren: Elaine Braunholz, Solveig Sostmann, Simon Wirtz

 

Wir danken allen beteiligten Studierenden für die aktive Unterstützung!



× ×