Gruppe 1
Ecoscape

Arbeit merken

          

 

   E C O S C A P E

          

 

Formfindung:

   

          

 

ECOSCAPE

   

          

 

          

 

          

 

Das ist das Ecoscape. Es ist ein Wohnhaus mit einigen gewerblichen Anbietern. Seine gestalterische Qualitäten bereitet eine vielseitige Struktur die zum einen eine Blockrandbebaung zur Nord, Süd und West Seite bildet und somit ein harmonisches Stadtbild inszeniert. Weiterhin entsteht eine spannungsvolle Terrassen Landschaft zum Innenhof mit großem Sonnenlicht Einfall was eine gute Wohnqualität sichert.

Die Struktur des Konzepts wird durch eine Vielzahl von Rotationen und Verschiebungen verschiedener geometrischen Baukörper ausgeprägt. Diese Versetzen Elemente bilden zahlreiche unterschiedliche spannende Freiräume die je nach Räumliche Qualität verschiedene Nutzungen anbieten; wie zum Beispiel das Versetze Erdgeschoss und 1. Stock die eine Arkade bilden welches sich für Gewerbliche Nutzung eignet. Oder auch Balkone und teilweise gemeinschaftliche Terrassen in den oberen Geschosse.

Erschlossen wird das Gebäude durch drei Erschließung die jeweils an den drei "Türmen" liegen. Sie sind Barrierefrei Erschließbar.

Der Freiraum ist als eine kleine Parkanlage angesetzt. Durch eine Mischvegetation von diverse Arten von Bäumen, Blumen, Gräser, Pflanzen und eine Teichanlage erzielen wir die mangelnde doch essentielle biologische Vielfalt ins Viertel zu bringen. Dafür haben wir uns außerdem entschieden die Dächer beziehungsweise Terrassen sowie das Erdgeschoss zum Innenhof zu begrünen.

Die Wohnungstypologien bieten Wohnraum für verschiedene Altersgruppen und soziale Gruppen um eine Gemeinschaft zu fördern was das Zusammenleben ausmacht.  Darüber hinaus tragen die verschiedene Dienstleistungen sowie kulturelle und soziale Angebote in dem Ecoscape zum gemeinschaftlichen Miteinander bei.

Konzeptdiagramm

Lageplan

Nutzungsdiagramm

Grundriss Erdgeschoss

Grundriss 3. Etage

Schnitt A

Schnitt B

Nordansicht

Westansicht

Collage